Traditionelles Wu Tai Chi Chuan nach Ma Jing Bao

Chinesischer Tempel

Was ist Tai Chi:

Tai Chi ist ein traditionelles chinesisches Übungssystem, das zur Stabilisierung des gesamten Körpers, des Geistes und der Seele beiträgt. Alle Bewegungsabläufe sind langsam, weich, fließend und sind ohne Anstrengung für alle Altersstufen geeignet. Durch die hohe Aufmerksamkeit und Präzision der Bewegung ist der Mensch mit all seinen Sinnen beteiligt. Eine hohe Konzentration auf die auszuführende Bewegung bewirkt, daß auch der Geist entspannen kann - alle störenden Gedanken werden ausgeschaltet. Eine Einheit von Körper, Geist und Seele wird hergestellt. Der Mensch ist diese Einheit, wenn er sich ganz dem hingibt, was er tut. Eine Aufmerksamkeit im Buddhistischen Sinne.

Die gesundheitliche Wirkung des Tai Chi:

  • Entlastet den Rücken, stärkt die Muskulatur
  • Löst Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich
  • Vertiefung des Atmung
  • Führt zur inneren Ruhe
  • Steigerung der Konzentration und Koordination
  • Verbesserung der Elastizität und Geschmeidigkeit von Bändern, Sehnen und Gelenken
  • Meditation in der Bewegung